Julia Hilgers: Portfolio- Management  Multi Asset

Julia Hilgers: Portfolio-Management Multi Asset

Das aktuelle Finanzmarktumfeld ist überwiegend freundlich. Dies zeigt sich auch in den Signalen der drei Multi-Asset-Indikatoren. Dominierende Themen wie die ersten Amtshandlungen des US-Präsidenten Donald Trump, welche die Hoffnungen auf eine unternehmensfreundliche Politik zu stützen scheinen, und der gute Start in die US-Quartalsberichtssaison im Januar haben den Risikoappetit steigen lassen. Dies spiegelt auch der Risiko-Indikator wider, der seit Dezember 2016 fast kontinuierlich gestiegen ist. Darüber hinaus hält sich der Makro-Indikator seit Herbst 2016 auf einem hohen Level und konnte sich kontinuierlich verbessern. Ein solch stabil positives makroökonomisches Umfeld hat die Basis für den hohen Risikoappetit geliefert. Zusätzlich haben die überwiegend positiven Analystenschätzungen, welche der Surprise-Indikator seit Ende vergangenen Jahres auf globaler Ebene anzeigt, die konstruktive Stimmung der Marktteilnehmer unterstützt.

Ausblick

In Europa stehen in einigen Ländern wie den Niederlanden, Frankreich und Deutschland Wahlen mit Überraschungspotenzial an. Auf der anderen Seite des Atlantiks könnten Trumps Entscheidungen, vor allem hinsichtlich Freihandelsabkommen und innenpolitischer Maßnahmen, zu Turbulenzen führen. In Summe gibt es einige Gründe, die das aktuell freundliche Marktumfeld herausfordern könnten.

Makro-Indikator

In den Makro-Indikator fließen unzählige globale Daten wie etwa Handelsstatistiken, Arbeitslosenquoten oder das Konsumentenvertrauen ein.

Bildschirmfoto 2017-03-05 um 20.20.26


Surprise-Indikator

Wie stark die tatsächlichen Konjunkturdaten von den Erwartungen der Analysten abweichen, misst der Surprise-Indikator auf globaler Basis.

Bildschirmfoto 2017-03-05 um 20.21.08


Risiko-Indikator

Welche Risiken sind die Marktteilnehmer momentan bereit zu tragen? Aufschluss darüber gibt der Risiko-Indikator.

Bildschirmfoto 2017-03-05 um 20.22.01

Quelle: Deutsche Asset Management Investment GmbH, Stand: 02/2017